MetropolSolar Rhein-Neckar

MetropolSolar Geschichten

MetropolSolar wurde am 20. Mai 2006 als Netzwerk für 100% erneuerbare Energien gegründet. Von rund 30 Gründungsmitgliedern sind wir mittlerweile auf rund 300 Mitglieder angewachsen (Stand Anfang 2015). Unser Ziel ist es, unsere Mitgliederzahl in diesem Jahr zu verdoppeln. Dafür werben wir intensiv.

Was macht eigentlich MetropolSolar?

Wenn wir versuchen, Menschen für eine Mitgliedschaft bei MetropolSolar zu gewinnen, werden wir oft gefragt: "Was macht MetropolSolar eigentlich?"

Antwort: "Wir setzen uns als unabhängiger, gemeinnütziger Verein in der MetropolSolarRegion Rhein-Neckar für die vollständige Umstellung der Energieversorgung auf erneuerbare Energien ein".

Nächste Fragen: "Aber was heißt das konkret?" und "Und was habe ich davon Mitglied zu sein?"

Das in wenigen Sätzen zu erklären, ist gar nicht so einfach. Versucht haben wir es in knapper Form in dem Beitrag "MetropolSolar-Mitglieder wissen mehr". 

Die Geschichte(n) von MetropolSolar erzählen

Um MetropolSolar noch greifbarer zu machen, haben wir uns entschlossen, Geschichten zu erzählen. Geschichten, in denen unsere Mitglieder berichten, warum sie Mitglied bei MetropolSolar sind, welche Erfahrungen sie mit MetropolSolar gemacht haben und wo MetropolSolar dazu beitragen hat, den Erfolg Ihrer eigenen Aktivitäten zu stärken.

Wer sich daran beteiligen möchte, "MetropolSolar-Geschichten" zu erzählen, ist dazu herzlich eingeladen.

Wir freuen uns über ihre Mail an info(at)metropolsolar.de und/oder Ihren Anruf: 06 21 - 85 57 93.

Die Erzählung der Geschichte muss nicht im ersten Anlauf druck- oder filmreif sein. Wichtig ist erst einmal der Rohstoff. Wir werden Ihre "MetropolSolar-Geschichte" gemeinsam mit Ihnen so aufbereiten, dass wir sie auf den Seiten von MetropolSolar veröffentlichen können. Natürlich wird es nicht möglich sein, alle Geschichten zu veröffentlichen. Manche sind auch nur dafür da, um sie in kleiner Runde zu erzählen - ohne dass die Kamera läuft.

 

 

MetropolSolar steckt oft drin, wo es nicht drauf steht.

Zum einen sind die Aktivitäten von MetropolSolar sind sehr vielfältig und individuell, zum anderen ist der allergrößte Teil der Wirkung von MetropolSolar nicht ohne weiteres nach außen hin sichtbar. Und genau das ist der Grund, warum wir so oft gefragt werden: "Was macht eigentlich MetropolSolar?"

Häufig ist MetropolSolar ein wichtiger Katalysator für Projekte, Organisationen und Entwicklungen, die einen Beitrag zur Umstellung unserer Energieversorgung leisten.

Wenn MetropolSolar in einem erfolgreichen Energie-Projekt drin steckt, ist es eher die Ausnahme als die Regel, dass das auf dem Projekt auch drauf steht. Regelmäßig gerät in Vergessenheit, wo wir mit unseren Netzwerk von mittlerweile rund 300 Mitgliedern überall Wirkung entfaltet haben - durch zündende Ideen, Motivation, Informationen, Beratung, Vermittlung von Kontakten, Entwicklung von Konzepten ...

Pioniere für 100% Erneuerbare

Natürlich gelingt uns und unseren Mitgliedern nicht alles, es gibt auch jede Menge Mißerfolge, gerade dann, wenn es es sich - wie bei MetropolSolar so oft - um Pionierleistungen handelt. Pioniere sind ihrer Zeit voraus. Sie können regelmäßig weder auf Verständnis noch auf Unterstützung in ihrer Umgebung zählen. Sie scheitern besonders häufig. 

Pioniere bereiten den Weg für diejenigen, die sich anschließend auf die vorbereiteten sicheren Pfade begeben können. Sie sind meist sehr hartnäckige Menschen, die aus innerer Überzeugung für eine Sache kämpfen. Sie unterscheiden sich von anderen vor allem dadurch, dass sie nach dem Scheitern wieder aufstehen und den nächsten Versuch unternehmen, solange bis es klappt. Der Erfinder Edison ist dafür ein im wahrsten Sinne leuchtendes Beispiel (siehe hier).

Jeder kann etwas als Mitglied beitragen. Und hat etwas davon.

Hartnäckige Pioniere und ausgeprägte Multiplikatoren gibt es bei MetropolSolar sicher überdurchschnittlich viele. Sie tragen dazu bei, dass gute Projekte und Konzepte erst einmal entwickelt werden und sich dann über die Plattform MetropolSolar verbreiten, wenn der Erfolg da ist. Nicht jeder muss ein Pionier oder Multiplikator sein. Aber jeder kann mit seiner Mitgliedschaft bei MetropolSolar etwas dafür tun, dass es mit 100% erneuerbare Energien voran geht. Und er hat auch etwas davon.

(Stand. 19.1.2015)

 

 










Willer GmbH

Ausgezeichnet und gefördert von

VRD Energie Stiftung
Landesstiftung Baden-Württemberg

TYPO3 in Mannheim